Eine blumige Karte mit dem gewissen Etwas

Ich bin ehrlich, wenn ich sage, dass ich bei dem Designerpapier “Blumen für jede Jahreszeit” hin- und hergerissen bin. EInige Motive gefallen mir sehr, andere sind mir tatsächlich etwas zu blumig. Aber genau das, mögen dann auch viele meiner Kundinnen. Und so ist es ja auch immer wieder schön, dass es für alle Geschmäcker das passende Produkt gibt. Bei dieser Karte habe ich das Papier mit den vielen Blumen zwar eingesetzt, aber immer recht bedacht und zurückhaltend. Ich finde genau das ist dann am Ende auch das, was diese Karte ausmacht. Nämlich die richtige Mischung aus bunten Blumen und zurückhaltenden Designs.

Auch bei dieser Karte konnte ich mich wieder im kolorieren austoben. In diesem Fall habe ich die Blumen mit den Mischstiften eingefärbt. Dazu habe ich direkt aus dem Stempelkissen etwas Farbe mit dem Stift aufgenommen und dann in das Motiv getupft. So lassen sich sehr schöne Farbenspiele kreieren. Mal etwas mehr getupft, schon wird die Blume dunkler, oder auch mal etwas heller für die schönen leuchtend gelben Blumen.

Durch die etwas andere Aufmachung der Karte wirkt sie sehr aufwendig. Ist sie aber natürlich gar nicht. Nach ein wenig Fleiß beim Zuschneiden, ist das “Schlimmste” auch schon geschafft. Und am Ende hält der oder die Beschenkte eine wirklich besondere und vor allem besonders schöne Karte in den Händen.

Liebe Grüße