IMG_0710_Bildgröße ändern

Einladungen zur Babyparty

Einen kleinen Auftrag habe ich vor kurzem gehabt. Gefragt waren Einladungen zu einer Babyparty. Dazu passt das niedliche Set „Moon Baby“ aus dem aktuellen Frühjahrs-/Sommerkatalog natürlich perfekt.

Entstanden sind dann 15 Einladungen bei denen ich die Aquarelltechnik angewendet habe. Auf den Grundkarten in Flüsterweiß habe ich ein Papier Zarte Pflaume und nochmals Flüsterweiß geklebt. Darauf ist dann das süße Baby auf dem Mond gestempelt und die Sterne in den Ecken der Karte. Der Spruch „showers of happiness“ passt doch perfekt zur Einladung eines Babyshowers, wie die Babypartys im englischen heißen.

Mit den neuen Aquarellstiften die ebenfalls im Frühjahrs-/Sommerkatalog erhältlich sind, habe ich dann alle Stempelmotive ausgemalt. Danach vorsichtig mit dem Aquapainter verwischt. Denn eigentlich ist das flüsterweiße Papier nicht unbedingt für die Aquarelltechnik geeignet. Wenn man allerdings nicht zu viel Wasser benutzt, dann kann man auch darauf schöne Effekte erzielen.

Als kleines Detail habe ich den Stern direkt unter dem Mond mit dem Wink of Stella-Glitzerstift übermalt, sodass er schön schimmert.

Liebe Grüße

IMG_0710_Bildgröße ändern

twinkle, twinkle…

Karten für neue Erdenbürger sind doch immer etwas Besonderes. Auch, wenn sie selbst natürlich noch nicht selbst die Karte lesen können oder verstehen, was das überhaupt los ist, so möchte man den Eltern doch zeigen, wie sehr man sich mitfreut. Diese Karte ist ist mit verschiedenen Methoden entstanden. Ich habe sowohl geprägt, als auch Aquarellstifte genutzt, als auch gestanzt bzw. mit der Schere ausgeschnitten. Continue reading „twinkle, twinkle…“

IMG_0710_Bildgröße ändern

Ich habe ganz vergessen..

.. Euch von meiner ersten Stempelparty zu berichten. Ich war natürlich mächtig aufgeregt.  Aber die Mädels waren alle ganz lieb und verständnisvoll und gemeinsam haben wir die Projekte super hinbekommen.

einladung-karte1_blogZu Beginn mussten die Mädels  entscheiden, ob sie lieber eine Einladungskarte zum ersten Geburtstag (besonderer Wunsch der Gastgeberin) oder eine Glückwunschkarte zum Geburtstag basteln möchten.

Die Einladungskarte zum ersten Geburtstag ist simpel und schnell gemacht. Und durch die aktuellen In Color-Farben 2016-2018 können sie super schnell fürgeburtstag-karte17_blog Mädchen oder Jungen variiert werden. Genutzt haben wir das Stempelset „Partyballons“ inklusive der passenden Stanze für Die Ballons. Gestempelt sind sie in meiner Lieblingsfarbe Zarte Pflaume. Beide Farben sind in der gleichen Farbe, nur einmal im ersten und zweiten Stempelabdruck. Die „1“, sowie das gestempelte „Feiere mit“ sowie die Punkte sind aus dem Set „So viele Jahre“ mit den dazugehörigen Framelits für die Big Shot.

Die Variante als Geburtstagskarte besteht nur aus dem Set „So viele Jahre“ und hat in meinem Prototypen die Farben Pfirsich Pur und Smaragdgrün.

Als zweites Projekt haben wir dann Geschenkanhänger gezaubert, die schnell und einfach zu machen sind, aber doch mehr hermachen als fertig gekaufte Anhänger.

geschenkanhaenger1_blog

Als Grundtöne habe ich Chili, Savanne und Gartengrün gewählt, welche am oberen Ende mit der Handstanze „Gewellter Anhänger“ ganz einfach in Anhängerform gebracht wurden. Darauf aufbauend ein Papier aus dem Designerpapier „Zuckerstangenzauber“. Ein Motiv aus dem Stempelset „Ausgestochen Weihnachtlich“ haben wir auf Flüsterweiß gestempelt und mit der passenden Handstanze ausgestanzt. Die Figur wird dann noch auf einen ausgestanzten 2″ großen Kreis geklebt und dieser mit einem Dimensional auf dem Anhänger befestigt. Zu guter Letzte nur noch eine Kordel aus dem Dreierset „Kordel im Dreierpack“ am Anhänger befestigt und fertig. Die Kordeln haben die passenden Farben Chili, Gartengrün und Gold.

Liebe Grüße

Jana Kopie