Eine Explosionsbox zur Hochzeit

Vor einiger Zeit habe ich eine Auftrag für eine Explosionsbox zu einer Hochzeit erhalten. Sie sollte in den Farben Rot und Weiß sein und auch ein Fach für das Geldgeschenk enthalten. Daraus habe ich dann dieses Exemplar gewerkelt. Ich habe für die Torte ein paar auslaufende Produkte aus dem letzten Jahreskatalog von Stampin’ Up! verwendet. Die Sachen sind einfach so toll und müssen doch verwendet werden.

Die Box selbst ist in Savanne, darauf habe ich mich dann an die Vorgabe Rot (Glutrot) und Weiß (Flüsterweiß) gehalten. Das Geldfach der Box versteckt sich auf einer Innenseite und ist ein kleiner Umschlag, in den das Geld gesteckt werden kann. Als weitere Elemente, die immer mal wieder verwendet wurden, sind die kleine und großen Herzen zu finden. Die großen sind aus einer Stanze entstanden, die es nun im neuen Katalog leider nicht mehr gibt. Darauf habe ich auf den Außenseiten die Initialen des Brautpaares mit dem Stempelset “Brushwork Alphabet” gestempelt.

Innen ist das Highlight natürlich die kleine Torte, die bei keiner Hochzeit fehlen darf. Sie steht auf einem kleinen Spitzendeckchen in Flüsterweiß. Leider sind auch sie nicht mehr im Sortiment enthalten. Sie waren sowohl schön, als auch praktisch, da sie zweifarbig sind. Die andere Seite ist nämlich in Vanille Pur. Die Tortendeko bestand dann aus kleinen Blüten aus der Stanze “Dreierlei Blüten”.

Ich hoffe, die Box hat dem Brautpaar gefallen und sie hatten eine traumhafte Hochzeit.

Liebe Grüße