Ein Geburtstagsset…

… ist nun auf meiner letzten Stempelparty entstanden. Genutzt haben die Teilnehmerinnen der Party dafür das Designerpapier “Blühende Fantasie” und das passende Farbkartonset mit den Farben Minzmakrone, Petrol und Zarte Pflaume. Und der Clou an der Sache ist, dass die Karte und die Box aus nur einem A4-Blatt des Farbkartons entstanden ist.

Zu Beginn haben wir das Papier geschnitten um so die Karte und das Papier für die Box zu erhalten. Diese haben wir dann mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge gebastelt. Zum Schluss haben wir für die Box noch eine Banderole gebastelt, die aus dem Designerpapier entstanden ist. Verschönert haben wir den Streifen mit der Stanze “Gewellter Anhänger” und konnten so auch gleich unser Vanilleband durchziehen um die Box zu verschließen. Kleine Schmetterlinge, die wir mit der Stanze “Mini-Schmetterling” ausgestanzt haben, vollenden die Banderole.

Nun haben wir die Karte gebastelt und dafür ebenfalls das Designerpapier verwendet. Darauf dann ein Stück Karton in der Farbe Vanille Pur, welcher wie die Box ein Schleifenband in der Farbe Vanille erhalten hat.

Aus dem Stempelset “Grußelemente” haben wir uns dann je einen Stempel ausgesucht, welchen wir in Savanne auf die Karte gestempelt haben. Zum Abschluss haben wir auch hier kleine Schmetterlinge ausgestanzt und diese mit kleinen Perlen verschönert.

Ich denke, die Teilnehmerinnen hatten viel Spaß beim Basteln ihrer Werke und ich konnte so zeigen, dass so ein Geburtstagsset gar nicht viel Material benötigt.

Liebe Grüße