Weihnachtskarten in etwas anderen Farben

weihnachten_karte13_blog

Gestern Abend hatte ich eine Stempelparty. Da haben wir wieder zwei Projekte gebastelt. Und zwar eine Weihnachtskarte und einen  Adventskranz to go.

Zuerst haben alle Teilnehmerinnen eine dieser Karten gebastelt. Die Farben sind mein albsoluter Favorit Zarte Pflaume und dazu Himmelblau. Jeweils in Kombination mit einem Gegenstück in Himbeerrot und Marineblau.

Die Schneeflocken sind gestempelt und aus dem Set “Winterliche Weihnachtsgrüße”. Dazu passend sind die Sterne und der kurze Text in silber embossed. Ich finde, ich embosse viel zu wenig. Irgendwie stempel ich lieber einfach nur, dabei sieht embossen immer so schön festlich aus.

Den Kreis haben wir mit dem Prägefolder “Leise rieselt” mit der Big Shot bearbeitet und darauf dann einen ebenso mit der Big Shot ausgestanzten Gruß aus dem Thinlit-Set “Weihnachtliche Wort”.

Und zu guter Letzt dürfen natürlich auch hier nicht meine neuen Lieblinge, die Pailleten Eisfantasie fehlen. Ich finde sie einfach klasse.

 

Unser zweites Projekt war dann ein Adventskalender to go. Dabei handelt es sich um ein schönes und doch super einfaches Mitbringsel für die Vorweihnachtszeit.adventskranz_to_go1_blog

Die eigentliche Verpackung ist aus glutrotem Farbkarton. Der Schuber für die Teelichter in Savanne. Danach haben wir nur noch den Deckel dekoriert. Mit Espresso und dem Designerpapier “Zuckerstangenzauber”. Dann noch einen süßen Elch aus dem Stempelset “Ausgestochen weihnachtlich” draufgesetzt und zu guter Letzte zwei Banner übereinander geklebt in Savanne und Glutrot und einen Gruß aus dem selben Stempelset aufgestempelt.

adventskranz_to_go1a_blogSo einfach ist dieses schöne Mitbringsel gebastelt.

Liebe Grüße

Jana Kopie